radio eins-Interview: Yücel, die Kurden, Russland und der Rest

“Die Linie der Konflikte zwischen der Türkei und Deutschland ist lang. Bundestagsabgeordnete dürfen Bundeswehrsoldaten auf türkischen Stützpunkten nicht besuchen. Türkischen Politikern werden Wahlkampfauftritte in Deutschland verboten. Sechs Deutsche sitzen in türkischen Gefängnissen fest, einer von ihnen Deniz Yücel, seit einem Jahr ohne Anklageschrift inhaftiert.

Heute besucht der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim Bundeskanzlerin Angela Merkel. Welche Motive die Türkei verfolgt und was die Bunderegierung bei diesem Besuch erreichen kann, weiß Ismail Küpeli, Politikwissenschaftler und Journalist”

Yücel, die Kurden, Russland und der Rest (radio eins, 15. Februar 2018)

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>