Konkurrenzkampf mit Folgen

Auch Wissenschaftler und Autor*innen sind Arbeiter*innnen – in der Dauerinszenierung im Wissenschaftsbetrieb

[…] Eine solche Dauerinszenierung des eigenen Ichs führt zu mehr Stress. Das alles bedeutet nicht, dass freiberufliche Autor*innen und Referent*innen unter den Folgen Kapitalismus am meisten zu leiden haben. Es zeigt vielmehr, dass auch sie Arbeiter*innen sind, die unter spezifischen Arbeitsbedingungen leiden – auch wenn die meisten unter ihnen sich selbst nicht als Arbeiter*innen verstehen würden. Dieses fehlende Selbstverständnis wird begleitet von einer fehlenden Thematisierung der eigenen Arbeitsbedingungen und Lebensumstände. […]

Weiterlesen: Konkurrenzkampf mit Folgen (Neues Deutschland, 13. Januar 2021)

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>