Keine Mehrheit mehr für Erdoğan?

​​​​​​​Im Zuge der Mehrfachkrise der Türkei erhebt die Opposition immer deutlicher die Forderung nach Neuwahlen. Aktuelle Umfragen zeigen, dass bei fairen und freien Wahlen der Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan und sein Regierungsblock aus der konservativ-islamischen Partei AKP und der rechts-nationalistischen MHP keine Mehrheit mehr hätten. Allerdings bleibt es fraglich, ob diese Strategie der Opposition erfolgreich sein kann, wenn die Regierung sich nicht an die demokratischen Grundregeln hält. […]

Weiterlesen: Keine Mehrheit mehr für Erdoğan? (Rosa-Luxemburg-Stiftung, 21. Januar 2021)

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>